Beziehungsweise

Findet ihr es auch herausfordernd mit eurem/r Partner/in
über die eigenen Bedürfnisse und Wünsche in Bezug auf Beziehung zu sprechen – oder es fehlt einfach die Zeit?

Dann ist dieser Workshop für euch genau richtig. Auf leichte und kreative Art nach der Methode des Zürcher Ressourcen Modells setzt sich jede und jeder mit den eigenen Wünschen und Bedürfnissen in der Paarbeziehung auseinander. Daraus entwickelt sich eine persönliche Vorstellung von Partnerschaft. Auf dieser Vorstellung aufbauend entwerft ihr als Paar ein gemeinsames Beziehungsbild.

Um den Prozess nach dem Seminar nicht abbrechen zu lassen, werden passende Anker für den Alltag gesetzt.

Das Seminar gibt Raum und Zeit, sich selbst wieder ein bisschen mehr kennen zu lernen und über Themen ins Gespräch zu kommen, für die im Alltag zu wenig Platz ist.

Die Übungen werden meist einzeln oder zu zweit bearbeitet. Der Austausch in der Gruppe unterstützt den eigenen Prozess und hilft andere Perspektiven kennen zu lernen. Dabei darf jede und jeder selbst entscheiden was sie oder er mitteilen möchte.

Hier die Rückmeldung eines Teilnehmers:
„Der Kurs war für mich eine große Bereicherung in Bezug auf die Beziehung zu meiner Partnerin, aber auch in Bezug auf meine eigenen Wünsche und Bedürfnisse. Durch das Zürcher-Ressourcen-Modell hatte ich die Möglichkeit, unschätzbar wertvolle Dinge über mich und meine Partnerin zu erfahren und diese Dinge angeleitet selbst herauszufinden. Schön war auch die entspannte und angenehme Atmosphäre.“

Freitag: 17.00 – 20.00 Uhr

Samstag: 9.00 – 17.00 Uhr

 

Details zum Angebot:

Termin
Freitag, 04.03.2022 - Samstag, 05.03.2022
Uhrzeit
Ganztägig
Name
faz halle – CVJM Familienzentrum
Ort
Halle (Saale)
Adresse
Geiststraße 29
Referent
Hanna Kunze, Susanne Dölle
Kosten
100,00 €
Plätze
7
Sonstiges
Kostenbeitrag pro Paar, inkl. Verpflegung, Bitte geben Sie bei der Buchung noch den Namen der zweiten Person mit an!

Buchung:



pro Paar

100,00 €