Den Umbau gestalten

Während der Pubertät erleben manche Familien eine Zeit mit intensiven Stimmungsschwankungen, immer wiederkehrenden Diskussionen, Sprachlosigkeit, Funkstille und Verständigungsschwierigkeiten. Das muss nicht so bleiben. In dem Workshop erfahren Sie in einem ersten Teil, welche Umbauprozesse im Gehirn das Verhalten der Teenager am meisten beeinflussen und welche Auswirkungen das auf das tägliche Leben hat. Das hilft Eltern und auch den Teenagern, so manche Verhaltensweise anders zu deuten, zu verstehen und auch anders darauf zu reagieren. Eltern erfahren, welche Veränderungen bei ihnen anstehen, um auf die neue Lebensphase gut reagieren zu können. In einem zweiten Teil entwickeln Eltern und Teenager gemeinsam je als Familie Ideen und treffen Verabredungen, an welchen Stellen sowohl Eltern als auch Teenager im Miteinander etwas verändern können, um die Zeit des Umbauprozesses nicht nur zu überleben, sondern mit Freude, Kreativität und Gelassenheit auf beiden Seiten gestalten zu können.

Details zum Angebot:
Termin
Freitag, 20.09.2019
Uhrzeit
18:30 - 21:00
Name
Ev. Bartholomäusgemeinde
Ort
Halle
Adresse
Bartholomäusberg 4
Referent
Reinhard Grohmann und Tabea Grohmann
Kosten
0,00 €
Plätze
10
Sonstiges

Buchung: