Digitaler Eltern-Talk

Herzliche Einladung zum wöchentlichen digitalen Eltern-Talk rund um das Familienüberleben im Lockdown! Im Moment kann man als Eltern froh sein, wenn man die Anforderungen zwischen Homeoffice, Homeschooling und Kontaktbeschränkungen erfüllen kann – von einem fröhlichen Gestalten eines Familienalltags kann keine Rede sein. Um Überleben zu können braucht es eine gute Mischung aus hilfreichem Wissen, positivem Austausch mit Anderen und einen guten Fokus auf die wirklich wichtigen Dinge. Eltern sollten keine Einzelkämpfer sein, sondern sich Hilfe suchen und gegenseitig unterstützen. Mit unserem wöchentlichen digitalem Eltern-Talk wollen wir dafür einen Raum bieten. Dabei startet jedes Treffen mit einem gut recherchierten und knackigen Input zu einem vorher festgelegten Thema. Dann kommt man ins Gespräch: Was hat sich bewährt? Welche Ideen gibt es noch? Welche besonderen Herausforderungen stehen in den einzelnen Familien an? Wo wird dringend Hilfe benötigt?

Die nächsten Themen sind:

04.05.2021   Selbstfürsorge im Lockdown – „Auch das noch?!“
mit Susanne Dölle
Im Alltag mit Kindern (aber auch ohne solche) kommen Eltern manchmal noch nicht mal dazu, zu trinken, zu essen oder in Ruhe auf Toilette zu gehen. Übertrieben? Keinesfalls. Aber wie soll man dann für sich selbst sorgen? Wie soll man da noch Zeit haben, für Entspannung oder gar Dinge, die man lange nicht mehr gemacht hat? Macht das nicht noch zusätzlich Stress? Oder kann man auch jenseits von reichlichen Zeitreserven auftanken und sich selbst was Gutes tun? Man kann. Wie? Darüber sprechen wir in diesem Eltern-Talk.

Für Leute, die danach mehr wissen wollen oder mit Anderen in Gemeinschaft am Thema dran bleiben wollen, wird ab Ende Mai eine einwöchentliche Online – Gruppe gestartet. Bei Interesse bitte eine Mail an post@cvjm-familienarbeit.de 

11.05.2021   „Meins. Deins. Unser? – Über Geldfragen in der Familie sprechen.“
mit Magdalena Forchmann
Das Thema Finanzen und Haushalten ist in allen Familien mindestens ein wichtiger Gesprächspunkt – nicht selten auch ein ständiger Konfliktherd. Themen wie Gerechtigkeit, Wert von Care-Arbeit, Selbstbestimmung, Altersvorsorge, Trennung, Schulden und gemeinsames Eigentum bieten viel Zündstoff. Im Eltern-Talk soll es um einen kurzen Überblick über die finanziellen Rahmenbedingungen gehen, in denen sich Familien befinden und Möglichkeiten aufgezeigt werden, über diese Rahmenbedingungen in gutes Gespräch zu gehen. 

18.05.2021   „Wegen Umbau vorübergehend geschlossen – Hintergründiges und Hilfreiches zum Thema Pubertät“
mit Reinhard Grohmann
Die Vorgänge während der Pubertät kann man gut vergleichen mit einer Totalsanierung einer Wohnung bei laufendem Betrieb. In dem Eltern-Talk erfahren Sie, welche Dinge im Gehirn umgebaut werden. Das hilft, so manche Verhaltensweise anders zu deuten, zu verstehen und auch anders darauf zu reagieren.  Sie bekommen hilfreiche Überlebensstrategien vorgestellt, die Sie in die Lage versetzen, die Pubertät Ihrer Kinder nicht nur zu überleben, sondern zu gestalten. 

25.05.2021   „Starke Gefühle bei Kindern gut begleiten“
mit Annett Göhre
Als Eltern steht man oft hilflos den starken Emotionen seiner Kinder gegenüber. Große Wut, Trotz, Traurigkeit und Überforderung sind oft nicht leicht zu erklären oder einzuordnen – und doch sind sie ganz wichtig für die emotionale Entwicklung unserer Kinder. Welche Funktion starke Gefühle haben, welche Bedürfnisse dahinter stehen und wie man kreativ und gelassen mit ihnen umgeht – darum geht es in diesem Eltern-Talk.

01.06.2021.  „Hab grad keinen Bock – Motivation verstehen und stärken“
mit Reinhard Grohmann
Eines der wichtigsten Dinge für die Lebensbewältigung ist die Erfahrung, dass es sich lohnt, sich Mühe zu geben und sich anzustrengen. Was aber, wenn Kinder sich diesem Fleiß verwehren und deutlich machen, dass ihnen auch der Preis egal ist? Wir werden uns bei diesem Eltern-Talk neurobiologische Grundlagen des Lernens und der Motivation anschauen. Es wird praktische Tipps geben, was Eltern konkret tun können, wenn Kinder Anstrengungen verweigern und wie sie ihnen neue Lust am Lernen machen können.

Die Themen werden von einem Referenten-Team wechselnd gestaltet. Weitere Themen wollen wir dann auch nach den Bedürfnissen der Teilnehmenden anbieten. Es darf also gern gewünscht werden, wo etwas besonders unter den Nägeln brennt.

Der Eltern-Talk startet immer dienstags um 19.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Hier ist der Link zum digitalen Raum: https://fairteaching.net/b/rei-c6r-dat
Damit technisch alles reibungslos funktioniert, nutzen Sie am Besten die Browser Chrome oder Firefox. Gerne können Sie den Zugang zum digitalen Raum schon vorher ausprobieren.

Details zum Angebot:

Termin
Dienstag, 19.01.2021 - Dienstag, 27.07.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00
Referent
Susanne Dölle, Reinhard Grohmann, Annett Göhre, Magdalena Forchmann u.A.
Sonstiges
Jeden Dienstag ein neues Thema im Eltern-Talk! Anmeldung nicht nötig.