Kinder im Blick

Wenn Eltern sich trennen, verändert sich auch für die Kinder vieles. Sie brauchen in dieser Zeit besonders viel Zuwendung, um den Übergang in den neuen Lebensabschnitt gut zu bewältigen. Das ist für die meisten Eltern nicht leicht.
Möchte man am liebsten mit dem Ex, der Ex nichts mehr zu tun haben, bleibt man jedoch in Verbindung durch die gemeinsame Elternschaft. Konflikte, die offen bleiben, gehen auf Kosten der Kinder.
Dies muss nicht so sein, denn vielen Eltern gelingt es, auch nach der Trennung in Erziehungsfragen zusammenzuarbeiten und ihren Kindern Zuwendung und Unterstützung zu geben.

Der Kurs behandelt grundlegende Fragen:
– Wie kann ich auch bei hohem Stresspegel eine gute Beziehung zu meinem Kind pflegen?
– Was ist für mein Kind in der gegenwärtigen Situation wichtig?
– Wie trage ich dazu bei, dass mein Kind sich fröhlich und gesund entwickelt?
– Wie können wir als Eltern besser miteinander umgehen?
– Und wie kann ich dabei auch noch für mich selbst sorgen?

Der Kurs wird parallel in zwei getrennten Gruppen durchgeführt, sodass beide Eltern an unterschiedlichen Abenden teilnehmen können. Ein Kurs besteht aus sieben Terminen à 3 Stunden. Wir planen KiB-Kurse an unterschiedlichen Wochentagen vormittags und nachmittags.

 

 

 

 

 

 

 

ACHTUNG: Die Buchung des Kurses ist nur eine Voranfrage – wir rufen Sie auf jeden Fall noch einmal für das Aufnahmegespräch und die verbindliche Terminbestätigung an!

Achtung! Die Kurse im Jahr 2022 sind voll. Gerne können Sie sich schon für die nächsten Kurse anmelden.

Details zum Angebot:

Termin
Mittwoch, 31.08.2022 - Mittwoch, 23.11.2022
Uhrzeit
9:30 - 12:30
Name
faz halle – CVJM Familienzentrum
Ort
Halle (Saale)
Adresse
Geiststraße 29
Referent
Annett Göhre und Daniel Lommatzsch
Kosten
0,00 €
Plätze
20
Sonstiges
Achtung: Die aktuellen Kurse sind voll, bei Interesse können Sie sich schon für die nächsten Kurse anmelden!

Buchung:

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.