Kurzgespräch Grundkurs Teil 1 und 2

Die Gelegenheiten für Kurzgespräche sind vielfältig. Im Laufe eines Tages ereignen sich beiläufige Begegnungen auf dem Weg zur Arbeit, am Arbeitsplatz, auf der Straße, die meist mit einer kurzen Einführung beginnen: „Gut, dass ich Sie treffe!“. „Haben Sie mal einen Augenblick Zeit?“.

Das Kurzgespräch will kurz und bündig auf die Anfrage einer ratsuchenden Person eingehen und deren Selbstorganisation so aktivieren, dass ihr ein eigenständiges Handeln möglich wird. 

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: In Gesprächen zwischen Tür und Angel in Kita und Schule, im seelsorgerlichen Gespräch in der Gemeinde, bei Besuchsdiensten, in offenen Kirchen, im Rahmen von Mediation und Beratung, unter Kollegen und Freunden, in der Verwaltung …

Es geht darum, die sich ergebende Gesprächssituation kommunikativ so zu nutzen und kurz und bündig zielstrebig auf den entscheidenden Punkt zuzugehen.

Im Grundkurs werden die einzelnen Gesprächsmethoden vorgestellt und erlernt.

Dieser Kurs ist geteilt in 2 Blöcke: 11.-13.1 und 1.-3.3.

Schwerpunkte in Grundkurs Teil 1 (11.-13. Januar) sind:

  • der Rahmen
  • die Grundhaltung
  • der kommunikative Anschluss
  • die Drift im Gespräch
  • mäeutisch fragen
  • die symmetrisch-solidarische Achse
  • das Konfliktkarussell

Schwerpunkte im Grundkurs Teil 2 (1.-3. März) sind:

  • Lösungen
  • Ziele
  • Ressourcen
  • das bündige Ende

Die Kursgebühr für Teil 1 und 2 zusammen beinhaltet nur die Kosten für den Kurs inclusive Tagungsgetränke. Übernachtungskosten sind nicht enthalten.

Details zum Angebot:

Termin
Mittwoch, 11.01.2023 - Freitag, 13.01.2023
Uhrzeit
9:00 - 16:00
Name
faz halle – CVJM Familienzentrum
Ort
Halle (Saale)
Adresse
Geiststraße 29
Referent
Reinhard Grohmann
Kosten
350,00 €
Plätze
11
Sonstiges
Frühbucherpreis bis 31.10.2022: 300 €, Grund- und Aufbaukurs zusammen 500 €

Buchung:



350,00 €