Abrufangebote

Liebe deinen Ärger, so lange du ihn brauchst

Hilfreicher und wertschätzender Umgang mit Ärger

Gelegenheiten zum Ärgern gibt es oft genug am Tag. Die Kinder ärgern die Eltern und anders herum. Die Patienten ärgern sich und die Schwestern am Tresen. Die Mitarbeiter werden vom Chef geärgert und von den Kunden ebenfalls.
Mit der gewaltfreien Kommunikation gibt es einen hilfreichen Ansatz, mit dem es möglich ist, auf die vielen ärgerlichen Situationen, in denen wir uns angegriffen fühlen, so zu reagieren, dass es den Konflikt nicht weiter verschärft. Dabei gilt es, für sich zu sorgen und gleichermaßen Worte zu finden, die einen Konflikt entschärfen. Sie werden gelassener und ruhiger in kritischen Situationen in der Familie, am Arbeitsplatz und im Team. Eine gute Alternative zum Sich-Ärgern.

Referent: Reinhard Grohmann
Dauer: ca. 6-8 h