Die Giraffen sind los

12,00 

Ein Quartettspiel zum Erlernen oder Einüben der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg

Beschreibung

Grundlage des Spiels ist das Quartettspiel. Jeder Spieler versucht, möglichst viele Quartette zu sammeln, also vier zusammengehörige Karten. Zu einem Quartett gehören immer 4 Sätze bzw. Satzteile mit der gleichen Nummer. Der erste Satzteil ist mit der Blume 1 gekennzeichnet, der zweite mit der Blume 2 etc.
Die vier Blumen entsprechen in der Gewaltfreien Kommunikation den vier Schritten (Beobachtung, Gefühl, Bedürfnis und Bitte).
Es ist immer einer der 4 Satzteile nicht mit abgedruckt. Dieser Satzteil wird von den Mitspielern ergänzt.

Inhalt:

  • 52 Karten im Skatkartenformat
  • 1 Spielanleitung
  • 1 Hülle

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Giraffen sind los“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.